Jahresausstellung 2017 des Kunstvereins Ebersberg e.V. Eröffnung Samstag 11. März 19.30 Uhr in der Alten Brennerei, Ebersberg

Am Samstag 11. März  wird um 19.30 Uhr die Jahreausstellung des Kunstvereins Ebersberg in der Alten Brennerei, Ebersberg eröffnet.

Zur Eröffnung sprechen Hubert Maier, Vorstand des Kunstvereins und Landrat Robert Niedergesäß.

Außerdem wird der  3. Kunstpreis des Landkreises Ebersberg verliehen.

Die Ausstellung dauert vom 11. März bis zum 19. April 2017.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Ich bin mit der Malerei mit dem Titel „opak – opal – oval“ (Acryl 110 x  110 cm) vertreten.

Künstlergespräch und Finissage am Samstag 9. April 2016 um 16 Uhr

Öffnungszeiten: Freitag18 – 20 Uhr

Samstag und Sonntag 14 – 18 Uhr

Freitag 15.5.2015 Werk.Schau! der Lehrenden und Studierenden des Zeicheninstituts der Universität in der Kunsthalle Tübingen

Liebe Kunstfreunde,

Das Zeicheninstitut der Universität Tübingen eröffnet am Freitag 15.Mai, um 19 Uhr in der Kunsthalle Tübingen eine große Ausstellung: In der „Werk.Schau! der Lehrenden und Studierenden des Zeicheninstituts“ präsentieren 33 Künstler ihre Werke.

Zu sehen sind insgesamt 90 Arbeiten , darunter ein lebensgroßes Dromedar und ein Beduine aus Pappe, eine Installation mit mehr als 1000 Keramik-Fledermäusen, bewegte Skulpturen und ein drei Meter hoher Scherenschnitt. Mit Zeichnungen, Malereien, Radierungen, Fotografien, Videoinstallationen und Skulpturen aus Filz, Eisen oder Schaumstoffröhren führt die Ausstellung durch viele verschiedene Kunstsparten.

Zur Eröffnung sprechen Prorektorin Professorin Karin Amos, die erste Bürgermeisterin Tübingens, Christine Arbogast, die Wiener Kunsthistorikerin Anna Keblowska und der Leiter des Zeicheninstituts, Frido Hohberger.

Dazu gibt es eine Klang-Performance des „Karton-Orchesters“ von Volker Illi ‒ drei Musiker spielen auf ihren Instrumenten aus Pappe.