Nun also- wenn auch um einen Monat verspätet – trotz aller Widrigkeiten – doch noch!  Die Hölderlin-Ausstellung, die einige Mitglieder des Künstlerbund Tübingen zum 250.Geburtstag des Dichters in der Kulturhalle Tübingen und in der Galerie des Künstlerbundes ausgerichtet haben, findet statt.

Meine Beiträge sind  ein  20-teiliges Tableau in Mischtechnik , das im Kontext  zu Hölderlins  2.Hälfte des Lebens im Tübinger Turm steht. Auf vielen Zetteln hatte er kurze Zeilen geschrieben, die heute wie poetische Edelsteine leuchten. Außerdem die großformatige Kohlezeichnung “Diotima”.

Zudem ein 11- minütigies Video zu meinem Künstlerbuch zu den “Bruchstücken” Hölderlins, gelesen vom Tübinger Theaterregisseur Siegfried Bühr . Es ist auch auf meiner Homepage und der Homepage des Künstlerbundes und auf Youtube zu finden..
https://youtu.be/m30hguxINp4

Drei Orte &  Drei Öffnungszeiten:

Kulturhalle, Nonnengasse 19 | 14. Mai – 13. Juni 2020

Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr

Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3 | 14. Mai – 30. Mai 2020

Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr

Galerie Fingur, Hintere Grabenstraße 45 | 12. Mai – 25. Juli

Do – Fr 14 – 20 Uhr  Sa 10 – 16 Uhr  So 11 – 15 Uhr

Auf eine Eröffnung mußten wir leider aufgrund er aktuellen Coraonalage verzichten