Hölderlin-Ausstellung des Tübinger Künstlerbundes … indessen wandelt droben harmlos das Gestirn…

Nun also- wenn auch um einen Monat verspätet – trotz aller Widrigkeiten – doch noch!  Die Hölderlin-Ausstellung, die einige Mitglieder des Künstlerbund Tübingen zum 250.Geburtstag des Dichters in der Kulturhalle Tübingen und in der Galerie des Künstlerbundes ausgerichtet haben, findet statt.

Meine Beiträge sind  ein  20-teiliges Tableau in Mischtechnik , das im Kontext  zu Hölderlins  2.Hälfte des Lebens im Tübinger Turm steht. Auf vielen Zetteln hatte er kurze Zeilen geschrieben, die heute wie poetische Edelsteine leuchten. Außerdem die großformatige Kohlezeichnung “Diotima”.

Zudem ein 11- minütigies Video zu meinem Künstlerbuch zu den “Bruchstücken” Hölderlins, gelesen vom Tübinger Theaterregisseur Siegfried Bühr . Es ist auch auf meiner Homepage und der Homepage des Künstlerbundes und auf Youtube zu finden..
https://youtu.be/m30hguxINp4

Drei Orte &  Drei Öffnungszeiten:

Kulturhalle, Nonnengasse 19 | 14. Mai – 13. Juni 2020

Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr

Galerie Künstlerbund, Metzgergasse 3 | 14. Mai – 30. Mai 2020

Do und Fr 16 – 19 Uhr, Sa 11 – 17 Uhr

Galerie Fingur, Hintere Grabenstraße 45 | 12. Mai – 25. Juli

Do – Fr 14 – 20 Uhr  Sa 10 – 16 Uhr  So 11 – 15 Uhr

Auf eine Eröffnung mußten wir leider aufgrund er aktuellen Coraonalage verzichten

Einladung zur Ausstellung “Zeichnen als Abenteuer” am 5.9. 2019 19 Uhr in der Kulturhalle Tübingen und in der Galerie des Künstlerbundes

Zeichnen in der Paläontogischen Schausammlung

Beim Zeichnen zeichnen

Während meiner Zeit als Universitätszeichenlehrer habe ich mit den Studierenden oft in den Sammlungen der Universität gezeichnet und fand es mitunter abenteuerlich. Wir waren in der klassischen Antikensammlung, in der gruseligen Anatomischen Schausammlung, im exotischen Botanischen Garten und in der zoologischen Schausammlung und immer wieder habe ich auch die Studierenden vor Ort beim Zeichnen gezeichnet. So entstanden Zeichnungen im Botanischen Garten, in der Paläontologie, in der Gipssammlung oben im Schloß, in der Anatomischen und der Zoologischen Sammlung. Auch in den Portrait- und Aktkursen, bei der Poetikdozentur oder im Gerichtssaal zu zeichnen war mitunter abenteuerlich.

In der Doppelausstellung Zeichnen als Abenteuer zeige ich eine Auswahl von 80 Blättern aus einer Vielzahl von Kohle- und Bleistift-Arbeiten sowie kolorierten Zeichnungen, die überwiegend  vor Ort entstanden sind.

Die Zeichnungen sind in der Galerie des Künstlerbunds in der Hafengasse und in der Kulturhalle in der Nonnengasse zu sehen. Beide Ausstellungen werden am Donnerstag, 5. September um 19 Uhr in der Kulturhalle Tübingen eröffnet. Dr. Walter Springer führt in die Ausstellung ein. Dagmar Waizenegger über nimmt die Begrüßung.

Über Ihren/Euren Besuch würde ich mich sehr freuen.

Zeichnen als Abenteuer

Frido Hohberger

06. 09. – 05. 10. 2019

Vernissage am Donnerstag 5. September 19 Uhr Kulturhalle

Begrüßung: Dagmar Waizenegger

Einführung: Dr. Walter Springer

Tiere und Pflanzen Menschen

Kulturhalle Tübingen Galerie des Künstlerbundes Tübingen

Nonnengasse 19 Metzgergasse 5

Natur-Gedichte von Eva-Christina Zeller , gelesen von Udo Rau

Sonntag, 29. September. 11 Uhr, Kulturhalle

Finissage mit Künstlergespräch Samstag, 5. Oktober 17 Uhr

Öffnungszeiten: Mi bis Fr 16 – 19 Sa 11 -18 Uhr

In Zusammenarbeit mit der Universitätsstadt Tübingen,

Fachbereich Kunst und Kultur

Wabi Sabi … die Schönheit unvollständiger, vergänglicher, schlichter Dinge: Eröffnung am Donnerstag, 7. Februar 20 Uhr in der Kulturhalle Tübingen

Die Kuratorin und Malerin Kris Heide hat  nach der Lektüre des Buches “Wabi Sabi” von Leonard Koren  eine Ausstellung  initiert, die am Donnerstag, 7. Februar in der Tübinger Kluturhalle eröffnet wird. Die Ausstellung dauert bis zum 9.März 2019 Öffnungszeiten Di – Fr 14 – 18 Sa 11 – 15

Sie wird auch von  23.Mai bis 10. Juni im Kunstraum F im Philip Johnson-Haus in Berlin Friedrichstraße 200 zu sehen sein. Öffnungszeiten: Mo – FR 11 – 18

Mit von der Partie sind:

Karl Dautermann

Kris Heide

Frido  Hohberger

Tobis Kern

Mark Krause

Peter Lindenberg

Koho Mori- Newton

Uwe Petruch

Michael Plaetschke

Andreas Rost

 

 

 

Über Euren/Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen.